• OhJohnny
  • nastya
  • inspi2
  • alexandersmith8805
  • evilo
  • stockholmsyndrome
  • gemma
  • ankkku
  • togglk
  • peggy90brown
  • LazuliLapis
  • rvd
  • birke
  • jacoszek
  • annik
  • adaamanth
  • tilde
  • dhoop
  • coldways
  • wiedzmik
  • passingbird
  • trichterente
  • Bohemian
  • ciuchciuch
  • guyver
  • psst
  • anemy
  • Nanaya
  • luiz
  • MissLavandula
  • KazeKashi
  • Elkeringhausen
  • ukath
  • ulya
  • slania
  • deepdark
  • sarchi1
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

October 18 2019

Ökofaschismus ist nicht das, was ihr denkt, das er ist

Wir haben ein Problem mit Ökofaschismus

Man hört das Wort „Ökofaschismus“ derzeit wieder öfters, wenn es um die derzeitigen Klimademonstrationen geht. Allerdings ist es immer wieder beeindruckend, was damit gemeint werden soll und was der Begriff tatsächlich bedeutet.

....

Ein Beispiel wäre die Lebensreformbewegung, die eine Rückkehr zu einer „naturgemäßen Lebensweise“ forderte. Städtische Lebensweise mache krank, Landkommunen sollen heilsam wirken. Im Einklang mit der Natur sollte der Mensch leben. Solche Vorstellungen radikalisierten sich in völkischen Kreisen wie dem Artaman Bund, der die Lebensgrundlage des Menschen im Bauerntum sah – wo wir bei der Blut und Boden Ideologie sind.

...

Gleichzeitig verwundert es, dass behauptet wird Rechte würden versuchen Themen wie Tier- oder Umweltschutz zu vereinnahmen. Sie waren von Anfang an dabei und manche Vorstellungen sind auch völlig kompatibel für Rechte. Heute gibt es übrigens die Neoartamanen, die Anastasia Bewegung und andere völkische Siedlergruppen, die Biolandbau betreiben, auf Handwerksmärkten handgemachte Keramik verkaufen und aussehen wie Althippies, weil sie ökologisch anmutende Textilien tragen. Allerdings mit Peace & Love wenig im Sinn haben. So ein Gedankengut gibt es nicht nur hier Mitten in Deutschland, der Attentäter von Christchurch nannte sich ebenfalls Ökofaschist – aus all den hier aufgeführten Gründen. Nicht, weil er ein „Linker“ gewesen wäre.

Mit genau so Leuten sollte man ein Problem haben und deswegen Ökofaschismus als Problem benennen. Ebenso, wenn Ideen aus diesem in der Umweltbewegung rezipiert werden. Allerdings meinen diejenigen, die den Begriff heute verwenden nicht das, sondern versuchen damit, Fridays for Future und Co zu diskreditieren. Wenden wir ihn doch lieber wieder so an, wie er mal gemeint war.

Reposted fromdarksideofthemoon darksideofthemoon
4605 24a1 500
Reposted fromFlau Flau viahagis hagis
4630 f39a
Reposted fromthetemple thetemple
3378 971a
mushroom clouds
Reposted fromirukandjisyndrome irukandjisyndrome viadrugs drugs
4277 afb9 500
Reposted fromsmoke11 smoke11 viackisback ckisback
6904 3131 500

patrickat:

Gee, I wonder what in the world happened just prior to 1945 that would have led to this conclusion.

3884 839a
Reposted fromtichga tichga viakaesekuchen kaesekuchen
3875 01c0
Reposted fromtichga tichga viakaesekuchen kaesekuchen
3763 7f37 500
Reposted fromantichris antichris viakaesekuchen kaesekuchen
Reposted fromFlau Flau viaDagarhen Dagarhen
3935 1e57 500
Reposted frompiefke piefke viavaira vaira
4009 2237 500
Reposted fromtgs tgs viaDagarhen Dagarhen
4007 36d6 500
Reposted fromtgs tgs viaDagarhen Dagarhen
3991 4e7b 500
Reposted fromsmoke11 smoke11 viaDagarhen Dagarhen
2971 c92b 500
Reposted fromzciach zciach vialifeless lifeless
3223 3f38 500
Reposted from4777727772 4777727772 vialifeless lifeless
Reposted fromFlau Flau vialifeless lifeless
3927 7a04
Reposted fromcisar236 cisar236 vialifeless lifeless
2448 e6d0 500
Reposted fromsoftboi softboi viaOnlyGreen OnlyGreen
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl